Sammlung

Die Instrumentensammlung
Es besteht die Möglichkeit, die Sammlung zu besichtigen. Dazu bieten wir Ihnen mehrere Termine an.
Gruppen
Wenn Sie mit einer Gruppe kommen möchten, z.B. mit einer Schulklasse, können Sie mit uns gerne einen speziellen Termin vereinbaren.
Katalog
Sie haben auch die Möglichkeit, einen Katalog zu bestellen, in dem alle Instrumente abgebildet und beschrieben sind.
I.1 Orgelpositiv, unsigniert, süddeutsch, um 1730
IV.10 Hammerflügel, Conrad Graf, Opus 1068, Wien 1826/27
II.2 Cembalo, einmanualig, wohl florentinische Schule, um 1726
IV.14 Hammerflügel Streicher & Sohn, Opus 6298, Wien 1864
II.10 Doppelvirginal nach Hans Ruckers, Antwerpen 1591
IV.21 Tafelklavier, Muzio Clementi, Opus 633, London, um 1811
III.3 Clavichord, gebunden
IV.26 Lyraflügel, Johann Christian Schleip, Berlin um 1835
IV.7 Hammerflügel Nannette Streicher, Opus 1117(?), Wien 1816
IV.30 Tischklavier, Henri Pape, London und Paris 1845