II.3 Cembalo, einmanualig, wohl florentinische Schule um 1726

Zuletzt restauriert von Walter Ebeloe, Hamburg 
Umfang:G1 – f3
Stichmaß:494 mm
Disposition:8’
c2:251 mm
Unterseite Taste G1 Aufschrift mit TinteAntonio Nobili in Roma fec 1695
Scroll to Top