Konzert für Paten

mit Martin Nöbauer (*26.01.1997).

Erster Klavierunterricht im Alter von acht Jahren am oberösterreichischen Landesmusikschulwerk. Ab 2013 Klavierunterricht bei Naoko Knopp an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz (Akademie f. Begabtenförderung), daneben Hammerklavierunterricht bei Wolfgang Brunner. Meisterkurse bei Paul Gulda, Jan Jiracek von Arnim, Stefan Stroissnig, Clemens Zeilinger sowie mehrere Kurse (u. a. Wiener Meisterkurse) und Privatunterricht bei Paul Badura-Skoda. Hammerklavier-Meisterkurse bei Wolfgang Brunner, Alexei Lubimov und Bart van Oort. Gewinner des Dr. Josef Ratzenböck-Stipendiums 2012. Zwei 1. Preise (2012, 2014) beim österreichischen Bundeswettbewerb „Prima La Musica“ in der Kategorie Klavier solo. Gewinner des 1. Preises beim Fortepiano Plus Wettbewerb (Chamber Music Competition) in Kremsegg im Mai 2017 vierhändig mit Katja Poljakova.

Scroll to Top