Führung durch die Sammlung historischer Tasteninstrumente Neumeyer-Junghanns-Tracey

Seit 1974 ist im Schloss Bad Krozingen die herausragende Sammlung von Tasteninstrumenten untergebracht, die von Fritz Neumeyer (1900-1983), Rolf Junghanns (1945-1993) und Bradford Tracey (1951-1987) aufgebaut wurde. Fast alle Instrumente sind bespielbar. Daher kann die Entwicklung des Klavierbaus vom 16. bis zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts fast lückenlos präsentiert werden. Katja Poljakova, Pianistin mit Schwerpunkt historische Aufführungspraxis, spielt und erläutert die die Hammerflügel der Sammlung. “Pian o forte” lautet der Titel der gut einstündigen Führung mit der jungen russischen Künstlerin.

Zur Homepage der Künstlerin: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.